Passwortverwaltung „PasswordSafe“ Version 2.1

Screenshot Programm "Password Safe"
Screenshot Programm „Password Safe“

„PasswordSafe“ ist eine Passwortverwaltung für Windows inkl. Chipkarte (Smartcard), mit der geheime Daten wie Passwörter, Benutzernamen, usw. sicher und einfach gespeichert, verwaltet und vor fremden Zugriffen geschützt werden können. Zusätzlich zur Passwortverwaltung können mit „PasswordSafe“ einzelne lokale Dateien ohne Eingabe von Passwörtern verschlüsselt und entschlüsselt werden.

Programmeigenschaften

  • Lange und sichere Passwörter mit Zahlen, Buchstaben, Sonderzeichen
  • Verwendung von unterschiedlichen Passwörtern in unterschiedlichen Anwendungen
  • Automatische Passwortgenerierung
  • Datenübernahme per Drag and Drop bzw. Copy and Paste in die Anwendung
  • Integrierte Dateiverschlüsselung
  • 25 frei definierbare Gruppen wie z.B. Finanzen, Online-Shops, E-Mail Konten, usw
  • 230 Datensätze für Zugangsdaten, Passwörter, Benutzername, usw.
  • Backup und Restore Funktion
  • Exportieren der Daten als Textdatei
  • Schutz vor Keyloggern mit oder ohne Screenshot
  • Einfache Bedienung
  • Desktop oder Portable Version
  • Lauffähig mit und ohne Programminstallation (Portable Version)

Sicherheitseigenschaften

Pairing

Jede „PasswordSafe“ Chipkarte ist an das zugehörige „PasswordSafe“ Programm gebunden (Pairing). Ohne das passende „PasswordSafe“ Programm können keine Daten von der Chipkarte gelesen werden.

Verschlüsselte Datenübertragung

Um das „abhören“ der Kommunikation zwischen Chipkartenlesegerät und PC zu verhindern (Man-in-the-Middle Attack), erfolgt die Datenübertragung zwischen diesen beiden Komponenten über einen 3DES verschlüsselten Kanal.

Entsperrung durch PIN

Der Zugriff auf die Chipkarte erfolgt erst nach Eingabe einer korrekten PIN. Maximal sind 3 falsche PIN Eingaben zulässig, bevor die Chipkarte gesperrt wird.

Verschlüsseltes Backup

Zur Datensicherung kann ein Backup der Chipkarte erstellt werden. Dieses Backup wird AES-192 verschlüsselt abgespeichert. Jedes erstellte Backup ist nur für die Chipkarte verwendbar, von der das Backup erstellt wurde. Das zurückspeichern (Restore) der Backupdaten kann somit nur auf die Chipkarte erfolgen, von der das Backup erstellt wurde.

Versionen

„PasswordSafe“ ist in den Versionen Desktop, Portabel und Portabel Plus verfügbar, die sich NICHT im Funktionsumfang, sonder nur in der mitgelieferten Hardware unterscheiden.

Desktop
Cardreader und PasswordSafe Smartcard

Die Desktop Version wird üblicherweise dann verwendet, wenn bereits ein PC  oder Notebook mit Chipkartenlesegerät vorhanden ist. Möchte man die  „PasswordSafe“ Chipkarte auf mehreren PCs einsetzen, muss jeder Computer über ein eigenes Chipkartenlesegerät verfügen. Alternativ kann das vorhandene Chipkartenlesegerät vor der Verwendung an den entsprechenden Computer angeschlossen werden. Die Desktop Version beinhaltet:

  • Eine „PasswordSafe“ Chipkarte im Kreditkartenformat (ID-001) für PC/SC kompatible Chipkartenlesegeräte (Chipdrive, Reiner SCT, usw.)
  • Eine CD-ROM mit der „PasswordSafe“ Software als installierbare und als portable Version
Portable
Cardreader mit integrierter PasswordSafe Smartcard

Die Portable Version wird üblicherweise dann verwendet, wenn kein Chipkartenlesegerät vorhanden ist und „PasswordSafe“ an verschiedenen PCs oder Notebooks eingesetzt werden soll. Die Portable Version beinhaltet:

  • Ein USB-Chipkartenlesegerät mit integrierter „PasswordSafe“ Chipkarte
  • Eine CD-ROM mit der „PasswordSafe“ Software als installierbare und als portable Version, sowie Treiber für das USB-Chipkartenlesegerät
Portable Plus
Cardreader mit integrierter PasswordSafe Smartcard und 8 GB µSD-Karte

Die Portable Plus Version wird üblicherweise dann verwendet, wenn:

  • Kein Chipkartenlesegerät vorhanden ist
  • „PasswordSafe“ an verschiedenen; auch nicht vertrauenswürdigen PCs oder Notebooks eingesetzt werden soll
  • Die Funktionalität eines USB-Sticks benötigt wird

In der Portable Plus Version kann „PasswordSafe“ auch auf Fremdcomputer ohne installierte „PasswordSafe“ Software verwendet werden, da die Software direkt vom USB-Chipkartenlesegerät gestartet werden kann. Die Portable Plus Version beinhaltet:

  • Ein USB-Chipkartenlesegerät mit integrierter „PasswordSafe“ Chipkarte und integrierter 8 GB microSD Karte mit der„PasswordSafe“ Software als  installierbare und portable Version, sowie Treiber für das USB-Chipkartenlesegerät
  • Eine CD-ROM mit der „PasswordSafe“ Software als installierbare und als portable Version, sowie Treiber für das USB-Chipkartenlesegerät

Screenshots


SystemanforderungenLieferumfangPreis und Bestellung
Standard-PC mit Windows 7 oder höher, .NET Framework 4.0 oder höher, PC/SC kompatibles Kartenlesegerät (Nur für Desktopversion)Desktopversion:
PasswordSafe Chipkarte, CD-ROM mit PasswordSafe Programm, Persönliche PIN und PUK Nummer

Portable Version:
USB-Chipkartenlesegerät ACR39T-A1 inkl. „PasswordSafe“ Chipkarte, CD-ROM mit „PasswordSafe“ Software & Gerätetreiber für USB-Chipkartenlesegerät, Persönliche PIN und PUK Nummer

Portable Plus Version:
USB-Chipkartenlesegerät ACR101I-SIMicro inkl. „PasswordSafe“ Chipkarte und 8 GB microSD Karte, CD-ROM mit „PasswordSafe“ Software & Gerätetreiber für USB-Chipkartenlesegerät, Persönliche PIN und PUK Nummer
Desktop Version:
59,99 Euro inkl. Versandkosten

Portable Version:
89,99 Euro inkl. Versandkosten

Portable Plus Version:
114,99 Euro inkl. Versandkosten


Bestellung bitte formlos per eMail